Engers

Burg Kunostein

„Kunostein“ ist aus der Verschmelzung der beiden Namen ihres Erbauers Kuno von Falkenstein entstanden. Von der ehemaligen Burg, die1371 erbaut wurde und auch als Zollstation diente, steht nur noch der graue Turm. Die anderen Gebäudeteile wurden 1758 abgerissen.