Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impuls

Segen

Gott sei da und segne dich,
wenn deine Sorgen dich umschließen
wie tosende Wellen in einem dunklen Meer.

Gott sei da und segne dich,
wenn du den Mut aufbringst,
deinen Kummer in die sturmgebeutelte See zu rufen.

Gott sei da und segne dich,
wenn du trotz deines ohnmächtigen Segelns in rauer See
das Licht am Horizont im Blick behältst.

Gott sei da und segne dich,
wenn du die Kraft zum Handeln findest
und so zum Rettungsanker für andere wirst.

Gott sei da und segne dich,
wenn du dir in deiner Einsamkeit vorkommst
wie eine Nussschale auf großem Meer.

Gott sei da und segne dich,
wenn du zur Ruhepause genötigt wirst
auf einer Flaute im Meer.

Gott sei da und segne dich,
wenn du dir diese Ruhe gönnst
und geduldig und gelassen
auf gute Winde wartest.

(c) Beate Zwick