Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Irlich

Katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul

Die Pfarrkirche St. Peter und Paul wurde in der Zeit von 1832 bis 1835 im klassizistischen Stil erbaut. 1914/1915 erhielt sie ihren heutigen Glockenturm. Sie ist die Nachfolgekirche der um 1200 errichteten St. Georgs-Kapelle.
In den Jahren 2003 bis 2006 wurde das heutige Gotteshaus einschließlich des Turmes umfassend renoviert und restauriert.

Wissenswertes zur Pfarrkirche findet man auf der Seiter der Pfarrgemeinde.