Dienstag, 3. Oktober 2017:

offizielle Eröffnung

Am Tag der deutschen Einheit wird der Martinsweg am Mittelrhein offiziell mit einem ökum. Gottesdienst und einer geführten Wanderung mit Imbiss und Impulsen unterwegs eröffnet.


Programmübersicht

10:00 Uhr:
ökum. Gottesdienst (kath. Kirche St. Martin, Linz)

anschl.:
kurze Kirchenführung (kath. Kirche St. Martin, Linz)

gegen 11:15 Uhr:
Start der geführten Wanderung auf der barrierefreien Strecke,
Nähere Informationen zu Länge, erforderliche Kleidung etc. finden Sie weiter unten.
(Ganz im Sinne von St. Martin möchten wir in einer Gruppe auf dem neuen Pilgerweg unterwegs sein.)

unterwegs:
kurze Impulse

gegen 12:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr:
Mittagspause an der kath. Kirche in Leubsdorf (Linzer Weg / Ecke Kirchstraße)
mit Impulsen und Mittagessen

gegen 13:45 Uhr:
Impuls an der Kapelle St. Johannes der Täufer in Ariendorf (Ariendorfer Straße 18)

gegen  14:30 Uhr:
Impuls an der DRK-Kleiderkammer in Bad Hönningen (Sprudelstraße 41)

gegen 15:30 Uhr:
Impuls am Limesturm (L87 - Zwischen Fähranleger Bad Hönningen-Bad Breisig und Kreisverkehr Rheinbrohl)

gegen 16:15 Uhr:
Abschluss am Alloheim Sozialpsychiatrisches Zentrum Rheinbrohl (Arienheller 2)
mit Imbiss

Sie können jeder Zeit ein- und aussteigen!
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!!!

Alle Orte sind relativ gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Linz, Leubsdorf und Bad Hönningen mit den Zügen der Deutschen Bahn (KBS 465) sowie mit der Buslinie 170 der Rhein Mosel Verkehrs GmbH. Ariendorf und das Alloheim (Haltestelle Rheinbrohl Handwerkskammer) sind am besten mit dem Bus der Linie 170 zu erreichen. Bitte beachten Sie den Sonntagsfahrplan!

Zum Fahrplan der Züge der rechtsrheinischen Strecke (KBS 465).

Zum Fahrplan der Buslinie 170.


Wanderung 

Streckenlänge: ca. 10 km

Linz - Leubsdorf:                              2,3 km
Leubsdorf - Ariendorf:                     2,3 km
Ariendorf - DRK-Kleiderkammer:   1,9 km
DRK-Kleiderkammer - Limesturm: 2,1 km
Limesturm - Alloheim:                     1,1 km

leichte Wanderung
festes Schuhwerk empfohlen
überwiegend Asphalt-Wege
nicht durchgängig beschildert
Wanderleistung: ca. 3 km / Stunde

Überwiegend barrierefrei! (Z.T. Schiebe-Unterstützung für Rollstuhlfahrer erforderlich!)